BMW e36 mit RCC – real cockpit connector

BMW e36 mit RCC – real cockpit connector

Einfache Ansteuerung eines echten Autotacho mit gängigen Rennsimmulationen
Easy control of a real car speedometer

Software

1 x Simmulationssoftware
American Truck Simulator, Assetto Corsa, Dirt3, Dirt Rally, Euro Truck Simulator 2, GRID Autosport,
Live for Speed, Project Cars, RaceRoom Racing Experience, rFactor, rFactor2

1 x Steuerungssoftware für Tacho : RCC – real cockpit connector

Hardware

Ansteuerung des Cockpit

1 x Tacho (Golf 3, BMW e36 oder Ford Mondeo MK II)
1 x 12v Netzteil
1 x Front und Mittelkonsole (optional)

1 x Arduino Nano 328, Mega oder UNO (Clone)

5 x Druckschalter (optional) als Input
2 x Drehpoti (optional) als Input

1 x USB-Soundcard (optional) für Bodyshaker
2 x Drehpoti Bodyshaker (optional)

 

PC und Gamecontroller

1 x Game PC
1 x Monitor oder Beamer nach Wahl
1 x Logitech G27 & Shifter oder anderes Eingabegerät (optional)

Kurzanleitung

  • Download rcc
  • Install rcc
  • Starte rcc und öffne das Menü „Arduino & wiring“
    • verdrahten nach angegebenen Schaltschema
    • flashen des Arduinocodes
  • Anpassen der maximalen Tachowerte gemäß des verbauten Tachoblatts
    • gegebenenfalls anpassen der Tachojustierung
  • Optional, konfigurieren von Potis und Buttons als Eingabegeräte
    (benötigt vJoy 2.x)
  • Spiel starten und mit rcc verbinden

Falls probleme mit dem Video sind, hier der Youtubelink: https://youtu.be/WWnBEGLMBAk

Hier zu den FAQ

Teile dein Video und die Programmeinstellungen doch bitte hier in den Kommentaren
please share your video and program settings here in the comments

Die aktuelle Beta V2 gibt es hier

 

Neue Version: V.2.0.0.0 Beta

  • weitere Infos hier

Update: V.1.0.5.1

Update: V.1.0.5.0

Update: V.1.0.4.1

  • bug in script „Sample01“ behoben
  • frei verfügbare Werte für speed, rpm, fuel, temp
  • eigene Einstellungen für Baudrate und Packetrate
  • extra Telemetrydaten für Project Cars
  • neues Beispiel „Sample02“ ( LCD mit extra Telemetryausgabe für project cars)
  • 3 zusätzliche Buttons als input

Update: V.1.0.4.0

Update: V.1.0.3.0

Update: V.1.0.2.0

  • Unterstützung für Euro Truck Simulator 2
  • Änderung an der max. Tachogrenze (erfordert neues flashen des Codes. Alte Codes werden gesichert)
  • interne Optimierungen

Update: V.1.0.1.2

  • nach Updates wurden die gespeicherten Werte mit den Grundeinstellungen überschrieben
  • interne Optimierungen

Update: V.1.0.1.1 Sample Sketch01

  • Beispielcode mit 7Segmentanzeige für Ganganzeige und 8 Leds für Drehzahlanzeige mit stellbarer Schaltpunktanzeige

Update: V.1.0.1.0 final release

First Version V.1.0.0.1 beta

  • Unterstützung für Assetto Corsa und Project Cars
  • Kmh, Rpm, Fuel, Gear, Temp als Output
  • 2 x Button & 2 x analog (Poti) als Input
BMW e36 mit RCC – real cockpit connector
5 (100%) 47 stimmen

162 Comments so far

TomPosted on  9:45 am - Okt 22, 2017

Wie kann ich den blinker sketch für ets2 einbinden? bei mir funktioniert es leider nicht.

MarlonPosted on  12:08 pm - Sep 9, 2017

Hi ich finde die Software sehr interressant Welche Arduino eignet sich am besten und funzt die Software mit Omsi 2? Bin absoluter Anfänger hab aber schon ne Button box gebaut meint ihr ich bekomm das hin? LG

LucaPosted on  10:31 pm - Jun 18, 2017

Hallo, könntest du mir sagen, in welchem Frequenzbereich sich das Rechtecksignal für den E36 Tacho befindet, und ob es 12V sein müssen, oder ob 5V reichen.

Grund: Die Geschwindigkeitsanzeige kann ich problemlos mit einem 5V Rechtecksignal ansteuern, der DZM bewegt sich aber keinen mm, habe so ziemlich alle Frequenzen durchprobiert, allerdings nur 5V. Vielen Dank!

    AndreasPosted on  5:52 am - Jun 19, 2017

    Der DZM arbeitet mit 5v.
    Wenn du einen UNO, Mega oder Nano (Clone) und die beiliegende Tonelibrary nutzt, muss es funktionieren. Ansonsten tippe ich auf defektes Tacho.

FélixPosted on  8:30 pm - Mai 22, 2017

Hello! I want to congratulate you for your great work! I have a problem, in game Dirt 3 does not work. On the other hand in the game Assault Corsa works, I do not know what can happen. Do you have to change any options for the Dirt 3 game? Thanks in advance!

AndrewPosted on  11:53 pm - Mai 10, 2017

Hi,

Sorry I dont speak German. Do you have a complete wiring diagram for a BMW e36. I have one delivered soon. IS there a complete set of instructions on how to set everything up. Thanks

    AndreasPosted on  7:45 pm - Mai 11, 2017

    All Diagramm are in rcc folder

      AndrewPosted on  9:32 pm - Mai 11, 2017

      Hi

      Danke

      I found them I have connected up as per the diagram but when I turn on the speedo (plug in 12v) all I get is low fuel and ABS. I have it connected to Com9 and have uploaded the sketch allavil. I run the test in the software and get no response. Sorry to bother you.

      AndrewPosted on  11:30 pm - Mai 11, 2017

      Good evening. Thank you for you reply. I have played a bit with it tonight I realized I had wired it up wrong (got the spped and Temp mixed up) anyways the problem I have now is tha th RPM is well over what it should be around double. Another problem I have is that I can only use the basic V2 sketch. If i try and of the enhanced ones the software will not talk to the speedo.

      AndrewPosted on  1:07 pm - Mai 13, 2017

      Sorry I was being stupid I now realise that the other codes are examples. Sorry

CarstenPosted on  8:22 pm - Apr 18, 2017

Hi. Was braucht man? nur das Arduino Nano 328? Oder MEga Clone auch?

AxelPosted on  6:09 pm - Apr 11, 2017

Hi frage wie klappt das mit dem Druckschaltern an Arduino sind ja 5 buttons in rcc einer auf 7 ,8,9,14,15
wo.mus ich die alle dan auf GNd verkabeln

VolkanSOMUNCUPosted on  6:08 pm - Apr 8, 2017

prejudice I apologize for my bad English translate with google, can anyone help me with instrumentation BMW E36Thanks

LucaPosted on  7:34 pm - Mrz 10, 2017

Ich habe meinen Tacho E36 richtig verkabelt Test Programm läuft prima. Ich habe Auch alle DLL Dateien in ETS2 kopiert leider baut er keine Verbindung zwischen RCC und ETS2 auf . Mir ist auf gefallen das die win x64 Plugin Datei lehr ist und nur der Plugin vom win X86 vorhanden ist ich weis jetzt nicht ob das der fehler ist. Ich bin am verzweifeln .

LucaPosted on  3:42 pm - Mrz 9, 2017

Hallo ich habe mir einen BMW e36 Tacho gekauft. Habe diesen nach Anleitung verkabelt und den Arduino programmiert. Test funktioniert Einwand frei, leider sehe ich keine Aktivität beim ETS2. Egal was ich mache es geht nicht.

    AndreasPosted on  3:47 pm - Mrz 9, 2017

    Schau mal ins Menü vom RCC. Dort findest du zu jeden Game noch Hinweise zu Einstellungen oder ob Plugins benötigt werden. Fürs ETS2 werden extra Dateien benötigt die ins Game kopiert werden müssen. Die Dateien findest du im RCC Verzeichnis.

davidePosted on  1:09 am - Feb 26, 2017

prejudice I apologize for my bad English translate with google, can anyone help me with instrumentation ford mondeo mk2 Thanks

    AndreasPosted on  1:20 pm - Feb 27, 2017

    Hello,
    sadly only in German:

    Mondeo MK2 09/1996 – 2000

    Anschlussplan 10-Pin-Stecker

    b1 – Öldruck
    b2 – ABS (wenn vorhanden)
    b3 – Handbremse
    b4 – Masse
    b5 – frei
    b6 – Tachosignal Eingang
    b7 – Tankgeber
    b8 -Vorglühen
    b9 – Nebelschlussleuchte
    b10 – Nebelscheinwerfer

    Anschlussplan 16-Pin-Stecker

    a1 – frei
    a2 – Sport (mit Automatik)
    a3 – Overdrive (mit Automatik)
    a4 – TCS (wenn vorhanden)
    a5 – Airbag
    a6 – Temperatur
    a7 – frei
    a8 – Drehzahlmesser Eingang
    a9 – Stromversorgung
    a10 – Ladekontrolle
    a11 – Tempomat (wenn vorhanden)
    a12 – Fernlicht
    a13 – Masse
    a14 – Blinker rechts
    a15 – Blinker links
    a16 – Beleuchtung

      davidePosted on  2:46 pm - Feb 27, 2017

      thanks for your help know if I can connect the tachometer sensor pin directly on pin 2 of Arduino?

      AndreasPosted on  2:49 pm - Feb 27, 2017

      All 12v together, all grnd and arduino grnd together, pin2 to to tachometer

      AndreasPosted on  9:57 am - Feb 28, 2017

      Grazie per la donazione 🙂

      DavidePosted on  10:02 am - Feb 28, 2017

      prejudice I made a small donation to your commitment and collaboration finally managed to run a real dash in my driving position, thanks, I could help get the dashboard with DiRT3 on race trim runs everything except the indicator gasoline but not and a problem of DiRT3 nothing moves have changed the settings shown in the guide but still nothing

      AndreasPosted on  10:27 am - Feb 28, 2017

      Hm…. Ok
      1) Codemasters uses udp protokoll. Firewall is blocking ?
      2) Temp and Fuel is static. No Information from Codemasters Game, come from rcc direct
      3) control the settings in rcc IP and PORT
      4) control the values in Dirt 3 „hardware_settings_config.xml“ (path in info)
      or
      5) please control your Tacho with another game. LFS Free Download 525mb: https://www.lfs.net/downloadlfs (read the info in rcc)

BroxarPosted on  3:10 pm - Feb 23, 2017

Does anyone have a Turbo code to change the temp gauge to turbo ?

BroxarPosted on  10:17 pm - Feb 20, 2017

Hello is there a way to turn on a specific light from my dashboard ? (E36 2.5L)

SebastianPosted on  9:08 am - Feb 17, 2017

Hallo,

Vielen Dank für die super Anleitung! Der Tacho funktioniert einwandfrei.

Ich möchte aber nun den Tacho über einen anderen Mikrocontroller mittels CAN-Signale ansteuern.
Hierfür würde ich gerne wissen, wie die Signale von ProjectCars über den Mikrocontroller umgewandelt werden und an den Tacho weitergegeben werden. Verfüge leider nicht über weitreichende Programmierkenntnisse und kann aufgrund dessen das C-Code File mit der Umwandlung nicht richtig nachvollziehen. Mir ist es auch nicht richtig klar, mit was für Signalen der Tacho arbeitet. Handelt es sich hierbei um PWM-Signale?

Schon mal vielen Dank für die Antwort!

Viele Grüße
Sebastian

    AndreasPosted on  5:59 pm - Feb 17, 2017

    Hallo Sebastian,
    rcc übergibt die Information in „Reinschrift“ über die serielle Schnittstelle an den Arduino. Was du letztendlich mit diesen Daten machst, bleibt dir überlassen. Welches Tacho hast du ? Canbus geht logischerweise nur mit einem Tacho was auch canbus kann. Dazu gehört das e36 und Golf 3 Tacho nicht. Beide werden im Original über Hallgeber angesteuert. Im Arduino wird dazu die Tonelibrary genutzt.
    Wie die Rohdaten über die serielle Schnittstelle kommen kannst du hier lesen: http://www.sim-pc.de/rcc-v2-real-cockpit-connector-version-2/

      SebastianPosted on  5:12 pm - Feb 21, 2017

      Hallo Andreas,

      Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wir benutzen einen E36 Tacho. Die Daten werden auf einen CAN-Bus übertragen und sollen von einem Steuergerät abgegriffen und in die entsprechenden Signale umgewandelt werden. Sprich in die Daten, die auch der Arduino ausgibt, bzw. der Tacho zum richtigen Betrieb benötigt.
      Leider ist es uns nicht ersichtlich, wo und wie genau die Umrechnung in der ToneLibrary stattfindet. Wo werden die Rohdaten genau in die entsprechenden Signale umgewandelt?
      Es müssten sich ja dabei schon um PWM-Signale handeln die der Tacho dann verwenden kann.

      Viele Grüße und vielen Dank für die schnelle Antwort

      Sebastian

DavidPosted on  11:12 pm - Jan 23, 2017

Hallo. Danke erstmal für das veröffentlichen der Software. Hab mir jetzt n Tacho von nem Audi a4[b5] bestellt, kommt freitag an. Jetz meine frage: Wie kann ich über telemetry aus ets2 andere signale, wie z.b. handbremse rausholen, und die dann zum Arduino weiterleiten?
Gruß David

    BennyPosted on  12:03 pm - Jan 28, 2017

    Wir haben die Hardwear auf gebaut test betrieb der Software in Ordnung aber aus dem Spielen kommt nicht` s raus was muss ich tun?
    Kommen Nicht weiterr

      AndreasPosted on  12:22 pm - Jan 28, 2017

      Hallo Benny, schau mal ins Menü vom rcc. Dort ist immer ein link was vorher zu welchem Spiel zu machen ist.
      Mit welchem Spiel testest du?
      R3E funktioniert mit der letzten Version nicht mehr, ist aber in der neuen schon gefixt. Beta gibts nächste Woche für alle zum testen.

BroxarPosted on  9:13 pm - Dez 8, 2016

Hello i have a problem when i am trying to upload the code on arduino (Mega 2560 clone). I am recieving error at Tone.h, i have an e36 dashboard 2.0i, i figure out how to power it up but the problem it is that i cannot upload the code of arduino. Please help me !

VCPosted on  8:07 pm - Dez 8, 2016

Hallo Andreas,
ich habe ein Problem mit Race Room Exp. Dein Programm läuft bei allen Plattformen (Assetto Corsa, Project Car etc.) nur bei RaceRoom funktioniert der Tacho nicht. Versucht habe ich: löschen und neu installieren; rcc20b und auch die alte Version; bei der 1.0.05 Version die Datei R3Edll ausgetauscht (also mit der neuen Version); Ardunio neu installiert. Alle Versuche waren nicht erfolgreich. Hast du noch einen Tipp, was ich machen kann? Kennst du das Problem? Ich konnte keine Frage in Verbindung mit R3E auf deiner Seite finden.
Ich würde mich freuen, falls du Zeit zum Antworten findest.
MfG

    AndreasPosted on  8:14 pm - Dez 8, 2016

    Hab mich schon gefragt ob keiner R3E spielt 🙂
    Nein im ernst, da das sharedmemory sich nach dem letzten grossen Update geändert hat, funktionieren sämtliche Programme die auf der alten Variante basieren… nicht mehr.
    Einige Entwickler, unter anderem auch ich haben ihr Programm schon angepasst. Mit anderen Worten.. das Problem ist in meiner Version schon gefixt. Hab bitte noch ein paar Tage Geduld.
    Gruß Andreas

GünesPosted on  7:29 pm - Dez 7, 2016

Hallo Andreas,
habe endlich mein Arduino geflasht!!!
aber habe ein anderes problem kann überhaupt nicht bei der hardware mein tacho justrieren ich bitte um hilfe bitte

GünesPosted on  4:35 pm - Dez 7, 2016

Bitte um hilfe beim Arduino flashen

PetetPosted on  12:01 pm - Nov 4, 2016

Hallo Andreas,
Hast du Schaltbilder vom Golf3. Habe beim Schrotthändler nachgefragt, BMW ist noch sehr gefragt und Golf 3 steht viel rum. Daher würde ich mich lieber für einen Golf 3 entscheiden.

Grüße
Peter

GiovanniPosted on  9:54 pm - Sep 19, 2016

hello to all guys, I’m using rcc-real-cockpit with a dynamic simulator with X-Sim software, I encountered a problem because of the same address 127.0.0.1 port 4123 which uses Dirt Rally and Live for Speed, there is‘ a system to change ip and port on rcc-real-cockpit? Thank you

GiovanniPosted on  10:55 pm - Sep 13, 2016

Good evening and congratulations for this fantastic software.
I wanted to ask you a question: there ‚the possibility‘ of using the dashboard of the BMW 325 tds diesel? sight seems equal to the petrol model

VCPosted on  5:08 pm - Sep 11, 2016

Erst einmal danke dafür, dass du uns so ein nützliches Programm kostenlos zur Verfügung gestellt hast und auf die vielen Fragen antwortest.
Ich habe ein Ardunio Mega gekauft und kann die Spiele mit deinem Programm gut spielen. Ich spiele unter anderem ETS2 und frage mich, ob du auch für ETS2 ein Programm geschrieben hast, mit dem man das Ein-/ und Ausschalten der Blinker, Lichter etc. auch auf dem realen Tacho sehen kann.
Außerdem funktioniert das RPM nicht flüssig, vor allem bis 4000 (ist kein Problem bei Project Car, aber bei ETS2, Race Room Experience). Hast du dafür vielleicht auch eine Lösung? Ich verstehe leider nicht allzu viel vom Ardunio.
Hatte nur auf YouTube einen Lösungsvorschlag gefunden, bei dem ich bei myrcc config etwas von 20 auf 10 runterstellen sollte – was aber nicht funktioniert hat.
Ein letzter Punkt: Von dem gegebenen Link VJoy2 ist ein download nicht möglich bzw es kommt immer eine Fehlermeldung.
Vielen Dank für die Mühen!
Viele Grüße

    AndreasPosted on  8:02 pm - Sep 14, 2016

    Hallo,
    bei ETS2 ist es in der tat so das das RPM des BMW-Tachos mit Drehzahlen unter ca. 1300 Probleme hat. Ohne nachzuschauen glaube ich das beim ETS2 niedrigere Drehzahlen möglich sind.
    Schau ich mir bei Gelegenheit nochmal an.
    Allerdings kann ich kein Problem bei RRE feststellen. Bei mir funktioniert es normal.

    Die von dir gewünschten Funktionen werden ins ETS2/ATS einfließen. (Im Moment hab ich echt wenig Zeit aber es kommt auf jeden Fall)

    Bis dahin kannst du wenn du willst die Beta testen (schick ich dir per mail)

    vJoy2 findest du hier

    Gruß Andreas

VCPosted on  2:24 pm - Jul 30, 2016

Hallo, ich habe eine Frage. Ich habe ein Arduino Uno (die aktuelle Version). Wenn ich Ihr Programm uploade bekomme ich einen Fehler, dass die Datei oder Pfad zu Tone.h nicht gefunden werden konnte. Können Sie mir da vielleicht weiterhelfen? Im scetch ist tone.h übrigens nicht farbig, wie es eigentlich sein sollte.

diegoPosted on  10:33 am - Jul 2, 2016

you’ve done a wonderful thing , I would like to ask you a great favor , I bought a tachometer as yours , but I can not get it to work properly , then I would be interested in doing like you who have the on-board computer , everything works . I have an Arduino one and say that the project will also be the fifth final of the next school year , all you have , if you can send me all the models of connectors to get it fully working , I downloaded the program and I rcc connected as explained on software, but is wrong , if you will, because I am a landslide in programming, help me because I want to put more large TFT monitor with time and postizione etc. , do you think you can do it ?? thanks infinitely

diegoPosted on  9:38 pm - Jun 12, 2016

hallo, ich habe einen mega Gefallen bitten ,
da Sie eine coole Sache mit Tachos tat ich mich auch tue,
aber ich kann den Code nicht habe ich von der Website heruntergeladen,
aber nicht senden Sie mir die Karte, die ich Arduino eine habe ,
aber ich würde es tun alles, was Sie Pfeile Bordcomputer etc. getan haben ,
und dann die Nummer Gang und führte , dann, wenn ich arduino Mega ändern würde
ich den TFT-Bildschirm setzen , und Sie möchten, Hilfe zu suchen ,
wie alles zu tun, und mir das Foto aller schicken Links, die Sie haben und
wie Sie machte sie .
Ich danke Ihnen sehr, wenn ich helfen

    AndreasPosted on  12:03 pm - Jun 13, 2016

    Please write in english. The translation is not to be understood.
    regards Andreas

      diegoPosted on  6:18 pm - Jun 13, 2016

      🙂 Sorry , you’ve done a wonderful thing , I would like to ask you a great favor , I bought a tachometer as yours , but I can not get it to work properly , then I would be interested in doing like you who have the on-board computer , everything works . I have an Arduino one and say that the project will also be the fifth final of the next school year , all you have , if you can send me all the models of connectors to get it fully working , I downloaded the program and I rcc connected as explained on software, but is wrong 🙁 , if you will, because I am a landslide in programming, help me because I want to put more large TFT monitor with time and postizione etc. , do you think you can do it ?? thanks infinitely

JaronPosted on  7:23 pm - Jun 12, 2016

So also Hallo Andreas
Im Moment funktioniert weder die Simulation noch die Feinjustierung aber der Tacho leuchte also bekommt Strom. Wir hatten es schon mal, dass die Simulation tat aber die Feinjustierung tat noch nie. Also brauch ich das mit LFS ja auch gar nicht ausprobiern oder?

Hallo Michael
Ich bin absoluter Neulig in dieser Richtung. Also es tut mir leid aber ich verstehe nicht ganz genau was du sagst :S. Wie dem auch sei es ist der Tacho der hier http://www.technikprojekte.de/Projekte.php?src=Tacho auch genutzt wird, daher haben wir auch den Anschlussplan.

Gruss Jaron

    AndreasPosted on  11:59 am - Jun 13, 2016

    Wenn sich beim Test und beim Justieren nichts tut, muss es an der Verkabelung oder am Tacho liegen. Masse zwischen Arduino und Tacho ist gegeben ?
    Baudrate im Script stimmt mir rcc überein?

JaronPosted on  6:25 pm - Jun 11, 2016

Hallo.
Meine Freunde und ich haben uns dafür entschieden, dass wir solch ein Projekt für eine Ausstellung an der Schule aufbauen wollen. Allerdings hapert es da an einigen stellen.
Wir haben ein Arduino Mega 2560 und ein Ford Mondeo MK 2 Tacho. Es ist soweit alles verkabelt. Auf der Internetseite http://www.technikprojekte.de haben wir auch schon geguckt, jedoch kommen wir mit x-sim nicht klar. Danach habe ich im Internet gesucht und habe rcc gefunden.
Der Test wurde auch schon mal kurz übertragen, mit Dirt 3 lief es aber noch nicht.
Hier sind meine EEProm daten
maxSpdSim = 240
minSpdTacho = 0
maxSpdTacho = 302
maxRpmSim = 800
minRpmTacho = 0
maxRpmTacho = 336
maxFuelSim = 60
minFuelTacho = 13
maxFuelTacho = 155
maxTempSim = 130
minTempTacho = 140
maxTempTacho = 0
pkmh = 3
prpm = 2
pful = 5
ptmp = 6
Button 1 = 7
Button 2 = 8
Axis 1 = 99
Axis 2 = 99
AxisEnabled = 99
Wir wollen auch keine Butten oder Taster oder so. Es sollten nach möglichkeit nur km/h und rpm übertragen werden.

einen schönen Abend noch und schonmal DANKE in vorraus
MfG Jaron

    JaronPosted on  6:28 pm - Jun 11, 2016

    Achja und in der config von Dirt 3 haben wir die Sachen auch geändert.
    Aber immoment läuft nichts mehr. 🙁

      MichaelPosted on  11:15 am - Jun 12, 2016

      hapt ihr im rcc Auf mega umgestellt (andere Pins usw.) und die Pins so wie im sketch beschrieben für denn mega anders Gesteckt?

      JaronPosted on  5:46 pm - Jun 12, 2016

      Wie genau meinst du das Michael?
      Also im rcc unter [Einstellungen] [Hardware] [Arduino] und dann bein [Mega 2560] einen haken setzen? Das haben wir gemacht.
      Wir haben die pins genutzt die im sketch stehen also 3 für km/h und 2 für rpm. Sind das die falschen?

      AndreasPosted on  6:26 pm - Jun 12, 2016

      Hallo Jaron,
      Dirt 3 macht in der letzten Version Probleme . Versucht mal Testweise LFS. Wichtig ist auch Evt. Firewall für das jeweilige Game oder bestimmte Ports freizugeben. Die Demo mit 450mb ist schnell geladen und funktioniert auf jeden Fall. Wenn damit euer Tacho läuft können wir das Problem eingrenzen. Bitte den Hinweis im Menü für LFS lesen.
      Funktioniert den die rcc Simulation oder die feinjustierung ?
      Gruß Andreas

      MichaelPosted on  6:33 pm - Jun 12, 2016

      ja die Pins passen nur bei dem Zusatz ( shiftlights und co) sind andere Pins beim mega nötig aber am mk2 welche Version genau ist es woher habt ihr die pinbelegung für dieses Tacho? (ist eventuel schon can-bus?)

MichaelPosted on  6:36 pm - Mai 29, 2016

Hi Andreas, hab kleines Problem wenn ich auf die Version 2 mit i2c lcd wechsel geht danach die rpm und temp anzeige nicht mehr 🙁 hast du eine Idee woran dies liegen könnte ? (bautrate gewechselt) und noch ne kleine Idee oder anreiz was mich auch sehr intressieren könnte undzwar bodyshaker gezielt über arduino vom spiel ansteuern glaubst du das würde funktionieren? (Zurzeit seperater versteräker wo ich Frequenz und Volumen kontrollieren kann und somit einstllen kann) ist halt nich ganz ideal ist zwar auch schon geiler Effekt aber ja besser geht immer ^^

MichaelPosted on  5:13 pm - Mai 20, 2016

hallo dein projekt ist mega geil das einzigste was mir noch fehlt wäre tm1638 modul zum anschließen anstelle der 74hc595 ich bin leider zu unerfahren (doof) um das selber zu programieren vielleicht kannst mir eins zwei tips geben 😉

    AndreasPosted on  7:33 pm - Mai 20, 2016

    Hallo Michael,
    hier mal ein kleines RPM Beispiel.
    http://www.sim-pc.de/rcc-mit-tm1638/
    Gruß Andreas

      MichaelPosted on  3:59 pm - Mai 21, 2016

      ok vielen dank noch eine frage ich hab Probleme mit button 3,4und 5 axis und 1 sowie 2 funktionieren Problem los muss ich da noch was in sketch ändern aber hab gelesen das alles über rcc gesteuert wird und hab da Pins versucht um zu ändern aber im eeprom steht nur 2 button (pin 7 und 8) aber nix über button 3-5 :/

      AndreasPosted on  12:37 pm - Mai 22, 2016

      Hallo Michael,
      du hast rechrt. Die 5 Buttons waren nur vorbereitet und sind erst in V. 2.0 voll verfügbar.

      ACHTUNG:
      Vorher bitte nochmals deine Werte auslesen und speichern da der Arduino einmal vorher gelöscht werden muss.
      1) Aus der Arduini IDE das Bsp. „eeprom clear“ unter -Datei / Beisspiele / EEPROM / eeprom clear- aufspielen
      2) das neue Script V2 von hier aufspielen : http://www.sim-pc.de/download/arduino-code-basicinstrumentcluster_5_buttons-zip/#
      3) im RCC unter: Einstellungen / Hardware / Comport / Baud auf „38400“ umstellen
      4) Werte des Tachos wieder einstellen und feinjustieren.
      Gruß Andreas

BMW FanPosted on  6:47 pm - Mai 2, 2016

Hallo Andreas,
mich würde interessieren, wie ich beim Arduino einen Input einrichte (Anschluss eines Schalters, Umgang mit vJoy…)
Ich wäre über eine Anleitung sehr erfreut.

FrankyPosted on  4:58 pm - Apr 28, 2016

Hallo Andreas,
zunächst mal vielen Dank für deine Arbeit und das diese auch der Öffentlichkeit zur Verfügung stellst !!
Ich stöbere seit ein paar Tagen auf deiner Seite die mich nun auch mit dem „Bastelfieber“ infiziert hat. Nun was soll ich sagen… der E36 Tacho bis 260 kmh liegt bereits neben mir und das Arduino Starter-Kit ist auf dem Weg und sollte es bis morgen zu mir schaffen.

Ich habe ebenfalls vor in die Position wo die Verbrauchsanzeige im Tacho ist ein Shiftlight mit Ganganzeige zu integrieren. Kannst du mir/uns verraten welche Teile du dafür verwendet hast und wie du den Einbau realisiert hast? Dein Verdrahtungsplan ist ja schonmal goldwert, aber die Platzverhältnisse im Gehäuse sind ja ziemlich begrenzt. Deshalb die Frage… Welche Größe für die 7-Segment Anzeige hast du verwendet? Und wie hast du die „Abdeckung“ des eingebauten Shiftlights im Instrument realisiert? (Plexiglas, Tönungsfolie?)
Für eine Teileliste, oder entsprechenden Links zu den benötigten Komponenten, sowie ein kleines „How-to“ für totale Elektronik-Dummys, wie ich einer bin, wäre ich dir sehr dankbar.

Stichwort Elektronik-Dummy führt mich zu meiner nächsten Frage bezüglich der Stromversorgung des Tachos… Die Frage ist ja fast schon ein wenig peinlich aber… Welches 12V Netzteil sollte ich beispielweise verwenden und wie verbinde ich dieses mit dem Instrument? Einfach alle Plus sowie Minus miteinander verbinden? …Welche Bedeutung haben die im Anschlussdiagramm angebenen 12V (15) bzw. 12V (R)…? Gut, laut Steckerbelegung blauen Steckers ist Pin 4 für die Spannungsversorgung der „Kombi-Elektronik“ und Pin 5 für die Spannung der „Ladekontrolleuchte“ zuständig. Ist das etwa die Position des Zündschlüssels… also „Zündung an“ und „anlassen“ (Run & Start)?
Beide Begriffe sind mir nicht ganz klar, geschweige denn was an Pin16 die 12V (R) zu bedeuten hat die im Belegungsplan schlicht mit „Klemme R“ deklariert ist.
Hm, kannst du mal das Licht für mich anmachen ? 🙂

    AndreasPosted on  8:18 am - Apr 29, 2016

    Hallo Franky, schön das dich auch das Bastelfieber gepackt hat.
    Eigentlich hast du dir schon alle Fragen selbst beantwortet 🙂
    Für die Abdeckung hab ich ein klares Stück Plastik (von irgendeiner Dose) und 2 Lagen Tönungsfolie (eb.y)benutzt.
    Die Platine und die verbauten Teile kannst hier sehen: http://www.sim-pc.de/platine-fuer-drehzahl-und-ganganzeige/
    Der Schacht ist in der tat sehr eng aber es geht. Ausserdem hab in die Öffnung eine Box aus schwarzer Pappe gebaut. Quasi ein Gehäuse für die Platine damit kein Licht aus den Seiten rausstrahlt. Und selbiges schön mit schwarzem Isolierband ausgekleidet. Wirst schon merken was ich meine wenn du Licht im Cockpit anmachst und im dunkeln fährst.
    Als 12v Netzeil hab ich ein einer alten mobilen Festplatte genommen.
    Pack alle „plus“ und alle „masse“ zusammen und auch ein masse zum Grd des Arduino. Dann sollte es gehen.
    Die Klemmbezeichnung sind nur interessant wenn du dir eine richtige Zündung aufbauen willst. Steht aber in den beiliegenden original Schaltplänen.

Stefan ErdmannPosted on  8:14 pm - Apr 19, 2016

Hi ich bin Stefan,

erstmal Hut ab…tolle Software und tolle Beschreibungen/Anleitungen. „Daumen hoch“
Dennoch habe ich ein kleines Problem. 🙁

Habe einen E36 Tacho und alles soweit verkabelt und eingerichtet im Arduino Nano.
Alle Anzeigen laufen prima bis auf RPM. Ich bekomme es nicht hin, dass die Drehzahl komplett auf „NULL“ fählt. Also der Minimalwert der auf dem TACHO angezeigt wird ist immer ca. die Standgas RPM.

Der Maximalwert lässt sich prima anpassen und steht 100%tig da wo er soll.

Wäre um Hilfe sehr dankbar 🙂

Grüße
Stefan

    AndreasPosted on  7:58 am - Apr 20, 2016

    Hallo Stefan, schön das dein Tacho jetzt auch läuft. Der niedrigste Wert den meine BMW-Tachos zeigen können liegt bei 750rpm.
    Im Arduinocode in der Zeile 207-209 frage ich ob der niedrigste Wert kleiner 25 ist. Sollte das gegeben sein soll das die Rpm Anzeige NICHTS machen.
    Klick mal auf den Button „read EEPROM values“ im Tab DEBUG und poste mal das Ergebniss.
    Mein Wert für 7.000 rpm ist :
    maxRpmSim = 700 //max. Drehzahl/10 die im Tacho angezeigt werden kann
    minRpmTacho = 0 //kleinster freq Wert den das Tacho steuern kann
    maxRpmTacho = 325 //grösster freq Wert den das Tacho steuern kann

      StefanPosted on  10:44 am - Apr 20, 2016

      Hi, schaue ich später zuhause nach und poste dann.
      Würde denn die Nadel auf „0“ rpm fallen wenn ich die +12V Belegung über ein Zündschloss schalte? Und dann den wagen per Schlüssel/Knopf anlasse, bzw. ausschalte. Oder bleibt dann trotzdem die Nadel immer auf minimal 700rpm. ?!?! Weil dann könnte ich mir das mit dem Zündschloss schenken…nen Wagen anlassen wo der Drehzahlmesser eh schon 700rpm anzeigt ist ja quatsch^^

      Grüße
      Stefan

      AndreasPosted on  11:33 am - Apr 20, 2016

      Grundsätzlich kannst du alles im Arduinicode steuern. Ich hab mir z.B. einen Schalter programmiert der einen ein/aus zustand darstellt. Mit selbigen schalte ich auch in PCars die Zündung. Im Code frage ich ab ob der zusatand „an“ ist. Wenn „an“ soll er die Anzeigen steuern, wenn „aus“ dann bleibt das Tacho eben tot.
      Ein einfacher Test.
      In PCars kannst du z.B. Zündung simulieren. In den Einstellungen eine Taste zuordnen und probieren. Wenn der Motor aus ist, bleibt die rpm auch auf 0.
      https://m.youtube.com/watch?v=6FNOBRS-7UM

      Stefan ErdmannPosted on  12:46 pm - Apr 20, 2016

      Hast du dazu wirklich einen Schalter benutzt, oder einen Taster?

      AndreasPosted on  1:43 pm - Apr 20, 2016

      Taster, spielt aber keine Rolle.

      StefanPosted on  12:19 pm - Apr 21, 2016

      Bin gestern noch nicht dazu gekommen die Konfiguration zu schicken (BVB – Hertha), mit dem Schalter/Taster finde ich das prima. Wie schließe ich denn einen solchen Taster am Arduino an? Und was muss im Sketch verändert/eingefügt werden. Dann kann man den Taster einfach schon in Pcars den Taster der Zündung zuweisen?

      AndreasPosted on  6:19 pm - Apr 21, 2016

      Ich habe alle meine Taster nach diesem Schema angeschlossen: http://tinyurl.com/h7ervzb
      Schau dir mal die Beispiele in der Arduino IDE an.
      Übers rcc kannst du bis zu 5 Taster als joystickbuttons ansprechen und dementsprechend wo auch immer im Spiel hinterlegen.
      In der V.2 lege ich meinen Scetch als Beispiel dabei. Wenn du vorhast über die Grundfunktionen raus zu gehen musst du dich aber zwangsweise mit dem Arduino und seiner Programierfunktionen ein wenig auseinandersetzen. Ich empfehle da mal die Beispiele mit Leds und Taster, etc.

    Stefan ErdmannPosted on  8:56 pm - Apr 22, 2016

    Hallöchen, ich mal wieder.

    War heute fleißig bei Conrad shoppen. LED´s, Widerstände, Schieberegister, kleine Schalter Taster usw. geholt. Ersten Taster angeschlossen und Sketch verändert um Drehzal auf „null“ zustellen. Wenn Motor „aus“. Hat sogar geknappt. 🙂 Habe jetzt aber ein anderes Problem. In PCars muss man zwei „Tasten“ hinterlegen, einmal Zündung und einmal „Start“. Problem an der Sache. Der Start-Knopf schaltet den Motor nicht mehr aus. 🙁 Also kein Start/Stop-Knopf sondern nur Start. Damit man den Motor wieder ausschalten kann muss man Zündung betätigen 🙁 und wenn ich die Zündung drücke dann muss ich ja auch nochmal meinen Konfigurierten „Start“-Knopf drücken damit die Drehzahl wieder auf „null“ fällt.

    Ist das bei dir auch so???

    https://www.youtube.com/watch?v=-P_U66srtc8&feature=youtu.be

    Grüße
    Stefan

      AndreasPosted on  7:22 pm - Apr 24, 2016

      Da nur Pcars in Game die Zündung zu Verfügung stellt, ignoriere ich das mittlerweile. Dazu kommt das auf einigen Strecken das Fahrzeug eh schon an ist. Programmiere im Arduino deine eigene Logik so das du auch andere Games zocken kannst. Ich weiß das es Programme gibt die Macros ausführen. Damit könntest du ein Button mehrere Funktionen zuordnen. Musst mal googeln. Bin zur Zeit sehr eingespannt, wenn ich mehr Luft hab schau ich mal.

MIKHAILPosted on  7:50 am - Apr 8, 2016

Ich benutze den MEGA. Hier sind die Parameter Eeprom:
maxSpdSim = 260
minSpdTacho = 0
maxSpdTacho = 336
maxRpmSim = 200
minRpmTacho = 0
maxRpmTacho = 325
maxFuelSim = 65
minFuelTacho = 13
maxFuelTacho = 155
maxTempSim = 140
minTempTacho = 140
maxTempTacho = 0
pkmh = 3
prpm = 2
pful = 5
ptmp = 6
Button 1 = 7
Button 2 = 8
Axis 1 = 99
Axis 2 = 99
AxisEnabled = 99

MIKHAILPosted on  5:39 pm - Apr 5, 2016

Ich Upgrade auf v1.6.8 aber Leonardo Kompilierung schlägt fehl. Geänderte Gebühr auf mega Kompilierung erfolgreich ist.
Ich betreibe das Programm im Testmodus , aber der Tachometer (auf dem Ford Mondeo) reagiert nicht.

    AndreasPosted on  6:05 pm - Apr 5, 2016

    do you have any connections checked ? connector: http://a.disquscdn.com/uploads/mediaembed/images/3104/6079/original.jpg
    What you have to connect is all the ground pins. These would be the Arduino GND, your 12V-source GND and the GND-pins of the tacho (3,5).
    The tacho also needs +12V at pins 11,12,13 which are for the speedometer, tachometer and background lighting.
    Where the actual signals go is the big question now, possible pins would be 7,10,27.
    I would try 10 for the tachometer (rpm) and 7 for the speedometer. Otherwise you could try 27 for speedometer if it doesn’t work.
    If none of these pins work, it could be possible that the 5V from the arduino are not enough to drive these gauges.
    In this case you would need to put transistors between the arduino output and the tacho inputs, to drive them with 12V.
    Behind instrument Mondeo MK2 http://www.technikprojekte.de/Projekte/TachoCircuit.pdf
    This infos come from another great page: http://www.technikprojekte.de/Projekte.php?src=Tacho

    Edit: my rcc will work with Arduino Nano, UNO and Mega. Other I can not test.

      MIKHAILPosted on  1:27 pm - Apr 7, 2016

      Guten Tag.
      Ich habe keine Impulse an das Arduino im Testmodus . Oszilloskop zeigt die Signalstärke auf 2,3,5,6 Pinah. Was könnte falsch sein?

      AndreasPosted on  1:41 pm - Apr 7, 2016

      Please click the button „read EEPROM values“ in Tab DEBUG and post it here.

      Default values are:
      maxSpdSim = 240
      minSpdTacho = 0
      maxSpdTacho = 336
      maxRpmSim = 600
      minRpmTacho = 0
      maxRpmTacho = 325
      maxFuelSim = 65
      minFuelTacho = 13
      maxFuelTacho = 155
      maxTempSim = 140
      minTempTacho = 140
      maxTempTacho = 0
      pkmh = 3
      prpm = 2
      pful = 5
      ptmp = 6
      Button 1 = 7
      Button 2 = 8
      Axis 1 = 99
      Axis 2 = 99
      AxisEnabled = 99

      but as I said, I have not tested with Leonardo and Ford Mondeo

MIKHAILPosted on  1:35 pm - Apr 5, 2016

Guten Tag.
Wenn Sie eine Datei * PDE kompilieren, zeigt der Compiler eine Nachricht:
Arduino: 1.5.8 (Windows 7), Board: „Arduino Leonardo“

Build options changed, rebuilding all

BasicInstrumentCluster.ino: In function ‚void checkEEPROM()‘:
BasicInstrumentCluster.ino:317:32: error: ‚class EEPROMClass‘ has no member named ‚length‘
BasicInstrumentCluster.ino: In function ‚void clearEEPROM()‘:
BasicInstrumentCluster.ino:384:31: error: ‚class EEPROMClass‘ has no member named ‚length‘

This report would have more information with
„Show verbose output during compilation“
enabled in File > Preferences.

was mache ich falsch?

    AndreasPosted on  1:37 pm - Apr 5, 2016

    Hello,
    your Arduino IDE is to old, please load a newer version >= 1.6.2 from here
    https://www.arduino.cc/en/Main/Software

      MIKHAILPosted on  2:36 pm - Apr 5, 2016

      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
      Die Situation wurde noch schlimmer:
      Arduino: 1.6.2 (Windows 7), Плата“Arduino Leonardo“

      C:\Users\ZENIT\Documents\Arduino\libraries\Tone\Tone.cpp: In member function ‚void Tone::begin(uint8_t)‘:

      C:\Users\ZENIT\Documents\Arduino\libraries\Tone\Tone.cpp:139:9: error: ‚TCCR2A‘ was not declared in this scope

      TCCR2A = 0;

      ^

      C:\Users\ZENIT\Documents\Arduino\libraries\Tone\Tone.cpp:140:9: error: ‚TCCR2B‘ was not declared in this scope

      TCCR2B = 0;

      ^

      In file included from C:\Users\ZENIT\Documents\Arduino\libraries\Tone\Tone.cpp:26:0:

      C:\Users\ZENIT\Documents\Arduino\libraries\Tone\Tone.cpp:141:26: error: ‚WGM21‘ was not declared in this scope

      bitWrite(TCCR2A, WGM21, 1);

      ^

      C:\Users\ZENIT\AppData\Roaming\Arduino15\packages\arduino\hardware\avr\1.6.2\cores\arduino/Arduino.h:104:49: note: in definition of macro ‚bitSet‘

      #define bitSet(value, bit) ((value) |= (1UL << (bit)))

      ^

      C:\Users\ZENIT\Documents\Arduino\libraries\Tone\Tone.cpp:141:9: note: in expansion of macro 'bitWrite'

      bitWrite(TCCR2A, WGM21, 1);

      ^

      C:\Users\ZENIT\Documents\Arduino\libraries\Tone\Tone.cpp:142:26: error: 'CS20' was not declared in this scope

      bitWrite(TCCR2B, CS20, 1);

      ^

      C:\Users\ZENIT\AppData\Roaming\Arduino15\packages\arduino\hardware\avr\1.6.2\cores\arduino/Arduino.h:104:49: note: in definition of macro 'bitSet'

      #define bitSet(value, bit) ((value) |= (1UL < Настройки

      AndreasPosted on  3:17 pm - Apr 5, 2016

      Not so bad.
      1) you must import the tone library „ToneLibrary.zip“ in your Ardino IDE from your rcc folder /\Resources\arduino\ToneLibrary.zip
      howto: https://www.arduino.cc/en/Guide/Libraries#toc4
      2) why do not use the current version ? v 1.68

FloPosted on  10:24 am - Apr 3, 2016

Hi ,
Beim überspielen des Sketches bringt mir die software folgende fehlermeldung :
Arduino: 1.6.8 (Windows 10), Board: „Arduino/Genuino Mega or Mega 2560, ATmega2560 (Mega 2560)“

F:\Program Files (x86)\sim-pc.de\rcc\Resources\arduino\BasicInstrumentCluster\BasicInstrumentCluster.ino:8:18: fatal error: Tone.h: No such file or directory

#include

^

compilation terminated.

exit status 1
Fehler beim Kompilieren für das Board Arduino/Genuino Mega or Mega 2560.

Der zip ordner ist allerdings an ort und stelle
Was mach ich falsch??

MFG Flo

    FloPosted on  11:13 am - Apr 3, 2016

    Arduino: 1.6.8 (Windows 10), Board: „Arduino/Genuino Mega or Mega 2560, ATmega2560 (Mega 2560)“

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `Tone::begin(unsigned char)‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    c:/program files (x86)/arduino/hardware/tools/avr/bin/../lib/gcc/avr/4.8.1/../../../../avr/bin/ld.exe: Disabling relaxation: it will not work with multiple definitions

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `Tone::_tone_pin_count‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `timer0_pin_port‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `timer0_pin_mask‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `timer1_pin_port‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `timer1_pin_mask‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `timer2_pin_port‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `timer2_pin_mask‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `Tone::play(unsigned int, unsigned long)‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `timer0_toggle_count‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `timer1_toggle_count‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `timer2_toggle_count‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `Tone::stop()‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `Tone::isPlaying()‘

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `__vector_21′

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `__vector_17′

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    libraries\Tone\Tone.cpp.o: In function `Tone::begin(unsigned char)‘:

    C:\Users\Flo\Documents\Arduino\libraries\Tone/Tone.cpp:103: multiple definition of `__vector_13′

    sketch\Tone\Tone.cpp.o:sketch\Tone/Tone.cpp:103: first defined here

    collect2.exe: error: ld returned 1 exit status

    exit status 1
    Fehler beim Kompilieren für das Board Arduino/Genuino Mega or Mega 2560.

    Das kommt noch dazu

UwePosted on  3:12 pm - Mrz 27, 2016

Frohe Ostern an alle Leser

Hallo Andreas,

Seit dem letzten Update von RCC hab ich folgendes Problem
Die Software startet und liegt dann in der Taskleiste und das Fenster bekomme ich nicht mehr angezeigt.

Hast du eine Idee

ChristianPosted on  5:21 pm - Mrz 18, 2016

Hallo,

Super Tutorial!
Ich hab einen Audi A6/C4 Tacho mit einem Arduino nano verbunden, leider funktioniert nichts 🙁
Kannst du mir vlt. irgendwie weiterhelfen?
LG,
Christian

    AndreasPosted on  8:34 pm - Mrz 18, 2016

    Hallo Chritian,
    Ich kenne das Tacho nicht. Hast du die Schaltpläne?

      ChristianPosted on  1:48 pm - Mrz 19, 2016

      Hallo Andreas,

      Ich hab leider nur die Pinbelegungen von dieser Seite: https://24max.de/audifaq/ki_belegung_A6_C4/C4-KI.htm

      AndreasPosted on  3:04 pm - Mrz 19, 2016

      Gut dokumentiert. Wie weit bist du ?
      Alles wichtige auf 12v und Masse geschaltet ?
      Masse zum Arduino geführt ?
      Kann der Arduino den freq. Bereich den das TAcho benötigt ?
      Zum Testen Arduino Pin2 (RPM) auf Pin 12 vom Stecker T26a(grün) gesteckt ?

      TACHO JUSTIEREN
      1) linke Seite echte Tachodaten angeben, speichern auf pc und Arduino write
      2) Testmodus anhacken
      3) ComPort öffnen
      4) Funktion wählen was du justieren willst (zum Testen (RPM)
      6) auf max und dann über Slider den Wert einregeln und auf Tacho achten.
      7) Arduino und pc schreiben
      8) test wählen und einen belibiegen Wert wählen. Z.B. 2000. Das Tacho sollte auf 2000rpm stehen.
      9) ComPort schliessen
      10) Hacken Testmodus entfernen

      gegebenenfalls Arduinio noch mal Stromlos machen und das rcc im Zweifel neustarten.

      Stell die MaxWerte einfach mal 5er Schritte rauf oder runter. Ich mein bei meinem 2 ten Tacho hab ich bei Speed 318 hinterlegt.
      Gruss Andreas

      Siehe auch Video bei Minute 3:45
      https://www.youtube.com/watch?v=WWnBEGLMBAk

UwePosted on  7:34 pm - Mrz 14, 2016

Hi wo ist denn der Download Link.

Oben ist nur ein flv datei ??

Uwe RentzschPosted on  6:19 pm - Mrz 13, 2016

Hallo,

Erst mal danke für die super Anleitung.
Funktioniert RCC mit x-sim zusammen ?

    AndreasPosted on  7:00 pm - Mrz 13, 2016

    Hallo Uwe,
    Ich glaube ich verstehe die Frage nicht ganz.
    rcc ist wie x-sim oder xsimulator ein eigenständiges Produkt. Wenn deine Frage darauf zielt ob du beide Programme gleichzeitig laufen lassen kannst, z.b. Rcc fürs Tacho und x-sim für motion dann würde ich das pauschal bejahen ohne das getestet zu haben.

    UwePosted on  8:58 pm - Mrz 14, 2016

    Hallo Andreas,

    Tacho ist ein E 36 240 km/h Max 7000 u/min.
    Die km/ h bei pcars passt genau weiß wohl nicht wie ich die u/ min kalibriere.

    Beim Test in RCC dreht der auch immer zu hoch.

      uwePosted on  10:14 pm - Mrz 14, 2016

      Denke mein problrm liegt hier

      maxTempSim = 140
      minTempTacho = 0
      maxTempTacho = 0
      pkmh = 0
      prpm = 0
      pful = 0
      ptmp = 0
      Button 1 = 0
      Button 2 = 0
      Axis 1 = 0
      Axis 2 = 0
      AxisEnabled = 0

      x=0133
      x=0131
      x=0129
      =0123
      17
      15
      109
      =0107
      089
      081
      071
      057
      39
      35
      =0025
      005

      Gruss Uwe

      AndreasPosted on  8:40 am - Mrz 15, 2016

      Oh ja. Nimm mal aus der Arduino IDE das Beispiel „EEPROM / eeprom clear“ und spiel das auf den Arduino.
      Danach lädst du mein Arduinosketch neu.
      Wenn du jetz im rcc abfragst sollten die Voreinstellungen kommen

      maxSpdSim = 260		//max. Kmh Wert der im Tacho angezeigt werden kann
      minSpdTacho = 0		//kleinster freq Wert den das Tacho steuern kann
      maxSpdTacho = 336	//grösster freq Wert den das Tacho steuern kann
      maxRpmSim = 700		//max. Drehzahl Wert der im Tacho angezeigt werden kann
      minRpmTacho = 0		//kleinster freq Wert den das Tacho steuern kann
      maxRpmTacho = 325	//grösster freq Wert den das Tacho steuern kann
      maxFuelSim = 65		//max. Fuel Wert der im Tacho angezeigt werden kann
      minFuelTacho = 13	//kleinster Wert den das Tacho steuern kann
      maxFuelTacho = 155	//grösster Wert den das Tacho steuern kann
      maxTempSim = 140	//max. Temp Wert der im Tacho angezeigt werden kann
      minTempTacho = 140	//kleinster Wert den das Tacho steuern kann
      maxTempTacho = 0	//grösster Wert den das Tacho steuern kann
      pkmh = 3			//Pin vom Arduino für Kmh am Tacho
      prpm = 2			//Pin vom Arduino für Rpm am Tacho
      pful = 5			//Pin vom Arduino für Fuel am Tacho
      ptmp = 6			//Pin vom Arduino für Temp am Tacho
      Button 1 = 7		//Pin vom Arduino für optionalen Schalter 1
      Button 2 = 8		//Pin vom Arduino für optionalen Schalter 2
      Axis 1 = 99			//Pin vom Arduino für optionalen Poti 1
      Axis 2 = 99         //Pin vom Arduino für optionalen Poti 2
      AxisEnabled = 99    //Poti angeschlossen ja oder nein
      

      99 bedeutet – wird nicht verwendet. Wenn du Potis im rcc aktivierst und selbige nicht angeschlossen hast, fliegen dir die Werte in der Datenkommunikation um die Ohren. Wenn ein Poti angeschlossen ist, steht „AxisEnabled = 0“ und hinter Axis 1 = x (x ist der angeschlossene Pin)

      Für ein 240er Tacho müsstest du jetzt ins rcc, dort unter Hardware auf er linken Seite deine Tachogrenze auf 240 stellen und auf „write to Arduino“ klicken.(Es mus ein OK Meldung kommen). Klick auch auf den Button darüber, damit speicherst du auch die Werte in rcc. (muss ich noch ändern). Jetzt am besten rcc und Arduino neustarten.
      Test und berichten 😉
      Gruss Andreas

      UwePosted on  7:19 pm - Mrz 16, 2016

      Hallo Andreas,

      habe es nach deiner Anleitung getestet. Leider immer noch das rpm Problem – hier die werrte au seePROM

      maxSpdSim = 240
      minSpdTacho = 0
      maxSpdTacho = 336
      maxRpmSim = 600
      minRpmTacho = 0
      maxRpmTacho = 325
      maxFuelSim = 65
      minFuelTacho = 13
      maxFuelTacho = 155
      maxTempSim = 140
      minTempTacho = 140
      maxTempTacho = 0
      pkmh = 3
      prpm = 2
      pful = 5
      ptmp = 6
      Button 1 = 7
      Button 2 = 8
      Axis 1 = 99
      Axis 2 = 99
      AxisEnabled = 99

      hAST DU NOCH NE iDEE ß

      AndreasPosted on  8:05 pm - Mrz 16, 2016

      Hallo Uwe,
      geht dein Tacho Wirklich nur bis 6.000 rpm ? Ich denke das geht bis 7k , oder ?
      Wenn ja, dann muss du erst noch den max. Wert auf 7000 stellen (rcc gibt dann maxRpmSim = 700 zurück)
      und genau dafür ist der im Tab „Hardware“ der Abschnitt „Tacho justieren“.

      TACHO JUSTIEREN
      1) linke Seite echte Tachodaten angeben, speichern auf pc und Arduino write
      2) Testmodus anhacken
      3) ComPort öffnen
      4) Funktion wählen was du justieren willst
      6) auf max und dann über slider den Wert einregeln und auf Tacho achten. In deinem Fall bis 7000 drehen.
      7) Arduino und pc schreiben
      8) test wählen und einen belibiegen Wert wählen. Z.B. 2000. Das Tacho sollte auf 2000rpm stehen.
      9) ComPort schliessen
      10) Hacken Testmodus entfernen

      gegebenenfalls Arduinio noch mal Stromlos machen und das rcc im Zweifel neustarten.

      Stell die MaxWerte einfach mal 5er Schritte rauf oder runter. Ich mein bei meinem 2 ten Tacho hab ich bei Speed 318 hinterlegt.
      Gruss Andreas

      Siehe auch Video bei Minute 3:45
      https://www.youtube.com/watch?v=WWnBEGLMBAk

      UwePosted on  7:32 pm - Mrz 16, 2016

      Im Testbei RCC fängt rpm immer bei 6000 an

      UwePosted on  9:09 pm - Mrz 16, 2016

      Andreas supi du bist der Champ

      Es funktioniert cool – habe nun Motion sim mit echten Tacho dabei total der Wahsinn.
      Ich danke dir !!!!
      Nun brauche ich noch die LED als Shift Light mit der 7 Segment Anzeige – ist die anleitung auch in dem Download enthalten ?

      Liebe dankbare Grüße aus Krefeld

      Uwe

      AndreasPosted on  9:19 pm - Mrz 16, 2016

      Schön das es funktioniert. Der passende Sketch und das „Schaltbild“ findest du im rcc Verzeichniss unter Resources\arduino\Enhanced\.
      Aus platztechnischen Gründen solltest du Led’s mit eingebauten Vorwiderrstand nehmen.
      http://www.sim-pc.de/platine-fuer-drehzahl-und-ganganzeige/

      AndreasPosted on  9:22 pm - Mrz 16, 2016

      Ach ja, wäre schön wenn du hier ein kleines Video oder ein paar Fotos posten würdest.
      http://www.sim-pc.de/eure-simulatoren-your-cockpit/

GiorgioPosted on  8:42 pm - Mrz 1, 2016

Ciao sto facendo questo lavoro con Arduino Nano Puoi aiutarmi?
Dove posso trovare lo schema?

Hello I am doing this work with Arduino Nano Can you help me?
Where can I find the pattern?

ConstantinPosted on  2:41 pm - Feb 28, 2016

Nachtrag:

Selbstverständlich habe ich ein 260Kmh E36 Tacho besorgt 😛

12V Netzteil

Kabel

Noch mehr Kabel

Stecker,

… Und sogar eine komplette E36 Armatur.

…3 x 55″ 4K Monitore 1x Asus Strix Gtx 980ti…

OMG 🙂 sry konnts nicht lassen. ICH BRAUCH HILFE, bekomme den Tacho nicht mal zum leuchten …

    AndreasPosted on  3:39 pm - Feb 28, 2016

    Hallo Constantin,
    schön das die Bastelwut gepackt hat.
    Vorab, ich bin im moment sehr eingespannt. Eventuell kann ich mich kurzfristig mal melden. Bis dahin schau dir nochmal dieses Schaubild an: http://imgur.com/RgaQ7Xh
    Verbinde erstmal alle Masse und alle 12v miteinander. Dann Masse zu Masse vom Arduino und die 4 Steruerleitungen jeweils wie beschriftet zum Arduino.
    Is recht simpel.
    C-Control Pro sagt mir nichts. Ich nutze ausschliesslich Chinanachbauten vom Arduino Nano, UNO, und Mega welche es in der Bucht super güstig gibt.
    Gruß Andreas

ConstantinPosted on  2:36 pm - Feb 28, 2016

So, ich wieder, hab jetzt ein E36 Tacho, und das ganze zeug, allerdings keinen Arduino,sondern einen C-Control Pro. Hoffe das geht auch?

Weiter muss ich zugeben, dass ich telefonische Unterstützung bräuchte, zumindest für den Anfang. Habe ein relativ gutes technisches Verständniss, nur der Anfang fällt manchmal schwer.

Bitte melde dich hier: Germony040@yahoo.de. Dann können wir telefonisch weitermachen, VORAUSGESETZT du bist so nett und opferst ein wenig deiner Zeit.

Danke im Voraus Constantin

JacekPosted on  12:11 pm - Feb 25, 2016

Hallo,

ich interessiere mich dafür sehr, überlege gerade ob ich das hier auch nachbaue.

Eine Frage habe ich aber, muss ich bei dem E36 tacho etwas beachten? Ist es egal welchen Tacho/BJ ich dafür nehme?

Grüße
jacek

ConstantinPosted on  12:58 pm - Feb 4, 2016

Hi,wie sieht es mit anderen Tachos aus? Habe einen Mercedes Tacho bis 320 Kmh gekauft, da ich in den Spielen auch über 300 fahre. Funzt das mit deiner Software?

Übrigens Megageil dass du das gemacht hast!!!!

    AndreasPosted on  1:29 pm - Feb 4, 2016

    Hallo Constantin,
    der Aduinosketch spricht das Tacho über verschieden Frequenzen an. Es ist also Tachoabhängig. Ich weiss leider nicht wie dein Tacho arbeitet. Abgesehen davon brauchst du das kommplette Schaltschema um es richtig anzuschliessen.
    Beim BMW e36 Tacho sind die Anschlusspläne dabei. Hol dir doch aus dem Inet oder vom Schrotti ein Tacho und mach ne andere Tachoscheibe drauf. Du kannst die Werte dann mit meinem Programm anpassen.
    Ich hab ein Tacho mit 260kmh und 7.000Rpm (Tachoscheibe ist 280Kmh und 8000Rpm). Ein Mondeo MK2 oder ein Golf3 sollte auch gehen aber da müsstest dir selber die Schaltbilder besorgen.
    Gruss Andreas

      AndreasPosted on  1:30 pm - Feb 4, 2016

      Nachtrag:
      wenn es unbedingt dieses Tacho sein soll, dann reiss das Innenlebeben raus und pack Servos rein. Die kannste auch ansteuern.

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com